Über unsere Firma

 

Wir sind ein kleines Team von Spezialisten und unsere Tätigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die Informationsbeschaffung in Kapitalanlagebetrugsfällen bei denen wir glauben, dass es noch Möglichkeiten gibt, zumindest einen Teil der verlorenen Gelder wieder zurückzuholen.

 

Aufträge nehmen wir prinzipiell nur auf der Basis eines Erfolgshonorars an, das nur aus den, mit unserer Hilfe zurückgeholten Geldern berechnet wird. Vorkosten fallen für unsere Kunden nicht an. In fast allen Fällen arbeiten wir dabei mit einer, auf diese Art von Rechtsfällen spezialisierten, Münchner Anwaltskanzlei zusammen.

 

Da es Rechtsanwälten nicht erlaubt ist auf Erfolgshonorarbasis zu arbeiten, cooperieren wir mit einer Prozesskostenfinanzierungsfirma die in aussichtsreichen und für sie auch wirtschaftlich interessanten Fällen (das heißt mit einem Volumen von mindestens 100.000.- €) die Finanzierung übernimmt. Oftmals kann man, wenn sich einzelne Verluste nicht in dieser Grössenordnung bewegen, mehrere Fälle zusammenlegen

 

Je nach Umfang unserer Tätigkeit beträgt unser Honorar zwischen 10 und 50% des an Sie zurückfließenden Betrages.